IMG_3483.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
66307

Suchen

04.03.2017 - 05.03.2017

Trainingswochenende für den Bereich Mantrailing

Das Seminar richtet sich an Anfänger sowie Fortgeschrittene, die sich mit dem Thema ManTrailing zur Auslastung sowie für den Einsatzbereich, beschäftigen möchten. In der Regel zeigt der Hund auf die verschiedensten Umweltsituationen, -einflüsse, -ablenkungen wie auch das Verhalten des HF Reaktionen, die den Verlust einer Spur herbeiführen können. In diesem Seminar werden die Grundlagen für eine stabile Trainingsstrukturen, die in Theorie und Praxis vermittelt wird, gelegt um mit den komplexen Verhaltensweisen des Hundes selbstständig Informationen zu einem Spurverlauf zu erlangen.

Als Themen sind angedacht:

- Motivation, was ist das eigentlich?

- Bestätigen und bestärken, ein Muss für die Hundeausbildung...oder doch nicht?

- Arbeitstempo

- Den Hund lesen lernen! 

Das Seminar findet unter der Leitung von einsatzerfahrenen Instruktoren statt. Das Seminar beginnt am Samstagmorgen und endet am Sonntagnachmittag. 

Im praktischen Teil werden die Teilnehmer in den Sparten Dog- und TeamTraining angeleitet.

Die Basisarbeit hier umfasst drei Punkte: 

- Intensity

- Delayed Start + Intensity

- Scent Article Start 

Schwerpunktmäßig werden Ausbildungsschritte für den Bereich eines späteren Realeinsatzes abgehandelt und in kleinen Ausarbeitungen über das Trainingswochenende umgesetzt, orientiert an dem Leistungsstand jedes einzelnen Teams.   

Kosten

150,- € Pro Teilnehmer mit Hund

80,- € Pro Teilnehmer ohne Hund

Exklusive Unterkunft und Verpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen sowie Anmeldung erfolgen über 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!